Sauberkeit ist eine Zier

Die Jungen Liberalen sehen in der fehlenden Sauberkeit Bonns einen Handlungsbedarf. Zur Verbesserung der Lebensqualität reichen sie daher einige Vorschläge ein:

Gerade besonders häufig frequentierte Orte sollten daher regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf zeitnah gereinigt werden. Vorhandene Mülleimer sollen, wenn möglich, um einen Pfandring erweitert werden. Dies gilt etwa für Spiel- und Sportplätze, Gehwege, öffentliche Grillstellen, Unterführungen oder Haltestellen. Daher wünschen sich die Freien Demokraten eine Erhöhung der Reinigungsintervalle durch BonnOrange an oft frequentierten Orten.

Neben der Reinigung der Straßen fordern die Julis Bonn eine regelmäßige Reinigung der Sträucher und Büsche der Stadt Bonn. Diese Müllprobleme werden meistens erst mit der Pflege der Grünanlagen sichtbar.

Ferner fordern die Junge Liberale Bonn eine vernünftige und langfristige Entfernung aller Graffitis und Schmierereien um den Hauptbahnhof und den Bezirksbahnhöfen. Dazu sollen Konzepte entwickelt werden, welche einen langfristig zu einem Erfolg führen